Wie die Suchmaschine zu ihrem Namen kam

Was bedeutet Google?
Foto: Mitchell Luo, Unsplash.

Google kennen alle. In Deutschland werden neun von zehn Suchanfragen durch das kalifornische IT-Unternehmen abgewickelt. Ohne Google wäre das Internet undenkbar. Der Begriff „googeln“ hat es inzwischen nicht nur in unseren Alltagswortschatz geschafft. Seit 2004 steht er als offizielles deutsches Verb sogar im Duden. Doch warum Google Google heißt, dass dieser Ausdruck 1938 von einem Neunjährigen bei einem Waldspaziergang erfunden wurde und auf einen Tippfehler zurückgeht, wissen die wenigsten. — Was bedeutet Google?

Weiterlesen!


Sebastian Zarzutzki

Die dunkle Seite der Zauberkekse

Wie gefährlich sind Cookies?
Foto: ahyorkfreedom, pinterest.

Sind Cookies gefährlich? – Cookies sind Textdateien. Während des Surfens kann so der Browser Informationen speichern und zurückschicken. Nicht erst in der NSA-Affäre sind die Daten-Kekse in die Kritik geraten. Laut einem Berichte der „Washington Post“ wurde damals klar, dass auch der US-Geheimdienst über Cookies an vertrauliche Informationen kommt. Vor allem aber Online-Handel und Werbe-Wirtschaft bedienen sich in großem Maße Cookies, um Verbraucher-Daten zu sammeln und zu speichern. – Doch warum gibt es Cookies überhaupt? Sind sie tatsächlich gefährlich? Wie kann man sich davor schützen? Und ist ein Internet ohne Cookies überhaupt denkbar?

Weiterlesen!


Sebastian Zarzutzki

Was kann das neue Netz?

5g Ausbau in Deutschland
Foto: alan9187, Pixabay.

Der 5G-Ausbau kommt. So viel ist sicher. Heute schon ist 5G in Deutschland in Berlin, München, Köln, Bonn oder Darmstadt verfügbar. Die Verheißungen, was uns der 5G-Ausbau in Deutschland bringen wird, sind phänomenal: Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, fühlende Roboter. — Doch ob sich das neue Netz tatsächlich je flächendeckend durchsetzen wird, ist noch gar nicht klar. – Haben uns die Mobilfunk-Konzerne zu viel versprochen? Und welche Vorteile bringt der 5G-Ausbau eigentlich für uns Nutzerinnen und Nutzer?

Weiterlesen!


Sebastian Zarzutzki

Mikro­wellen-Massaker, Strahlenwaffe und 5G-Apo­kalypse

Wie gefährlich ist 5G?
Foto: Karlis Reimanis, Unsplash

Wie gefährlich ist 5G? Die Frage scheint unter Skeptikern längst geklärt. Allein die Protest-Plattform Open Petition verzeichnet im deutschsprachigen Raum rund hundert Aktionen gegen die drohende 5G-Gefahr. In Brüssel und Genf wurde der Ausbau des Mobilfunk-Netzes wegen starker Proteste bereits gestoppt. Von „Strahlen-Tsunamie“ und „elektromagnetischem Völkermord“ ist die Rede. 5G sei nachweislich eine Gefahr für Mensch und Tier und stehe sogar – so einige Theorien – in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie.

Sind solche Bedenken berechtigt? Ist 5G gefährlich? Und wenn ja, worin genau besteht die 5G-Gefahr eigentlich und wie kann man sich davor schützen?

Weiterlesen!


Sebastian Zarzutzki

Weisheiten eines Visionärs

Bill Gates Zitate
Bill Gates – World Economic Forum Annual Meeting Davos 2008 photopin by-nc-sa

Bill Gates ist ein Phänomen. Kein anderer Unternehmer hat so zielstrebig zum Siegeszug des Computers beigetragen wie er. Der ehemalige Studienabbrecher und zeitweise reichste Mann der Welt besitzt heute ein Gesamtvermögen von knapp 100 Milliarden US-Dollar. Als Software-Messias, Weltretter, Manager oder Erzfeind der Anti-Impf-Verschwörer gehört Microsoft-Gründer Gates zu einem der meist bewunderten oder gehassten Figuren unserer Gegenwart. – Grund genug, die begkanntesten und beliebtesten Bill Gates Zitate und Weisheiten einmal unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen „Bill Gates Zitate“


Sebastian Zarzutzki

Seite hoch!